Über mich

Meine Vita:

Meike Schwagmann ist in Lübeck geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Studium lebte sie zeitweilig in Frankreich und den USA. Heute wohnt sie mit ihrer Familie in Hessen, wo sie als freie Autorin und Journalistin arbeitet.

Unter ihrem Klarnamen hat sie mehrere Kurzgeschichten und zwei Romane im historischen Genre veröffentlicht. Im Jahr 2015 wurde sie für den HOMER-Literaturpreis in der Kategorie Historischer Krimi nominiert.

Seit 2016 schreibt sie unter dem Pseudonym Meta Friedrich die Gartenkrimireihe um die Gartenlokalbesitzerin Margreta Mai und den knurrigen Kommissar Jan Knutsen. Mit diesen Romanen kehrt die Autorin an Norddeutschlands Ostseeküste zurück. Eine Herzensangelegenheit, wie sie meint, denn ihr Herz hat trotz der langen Jahre in Abwesenheit niemals aufgehört, für Norddeutschland zu schlagen.