Seelenwärter
Historische Romane an fünf Locations
Lesungsort
DRK-Heim
frei

Historische Lesenacht am 18. und 19. November 2016

Plakat Lange Lesenacht

Mit der Gala zur Verleihung des HOMER-Literaturpreises 2016 am 18. November und der mittlerweile schon traditionellen Langen Lesenacht am 19. November kann Billerbeck wieder mit einem literarisch-kulturellen Highlight aufwarten. ... -

Bereits zum dritten Mal vergibt der Verein "HOMER - Historische Literatur e.V." den "Goldenen HOMER" für den jeweils besten historischen Roman des Jahres in verschiedenen Kategorien; in diesem Jahr wird der Preis im Rahmen einer Gala in der Alten Landwirtschaftsschule in Billerbeck an die besten Neuerscheinungen des Jahres 2015 vergeben. Beginn der Gala ist um 19 Uhr.

Am Samstag, den 19. November findet dann die Lange Lesenacht in 5 Locations in der Billerbecker Innenstadt statt.

Insgesamt 20 Autorinnen und Autoren lesen ab 19.00 Uhr im Abstand von ca. 50 Minuten aus Ihren Werken, so dass zwischen den Lesungen genug Zeit bleibt, die Location zu wechseln. Im Anschluss an die Lesungen besteht die Möglichkeit, die Autorinnen und Autoren im "Billerbecker Hof" zu treffen, ins Gespräch zu kommen und Werke signieren zu lassen.

Eine Signierstunde mit allen Autoren findet darüber hinaus am Samstag, 19. November, zwischen 11 und 13 Uhr in der Bücherschmiede Geßmann, Schmiedestraße 14, statt.

Zur Veranstaltung auf der Homepage der Stadt Billerbeck

Flyer zur Veranstaltung

Veranstalter
HOMER - Vereinigung von Autoren historischer Romane